Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach

Treffpunt:
Wann?
jeden 1. Montag
im Monat
16.00 Uhr
Wo?
Lebenshilfe Reichenbach Dammsteinstraße 24
08468 Reichenbach

Ansprechpartner
Gabriele Schneider Tel.: 037 65 / 129 53
Kerstin Neidhardt Tel.: 037 65 / 612 868

 

 

 

7. März 2017 Selbsthilfegruppensprecher-Treffen der vom VITAL e.V. unterstützten Schlaganfall Selbsthilfegruppen im Vogtland

Selbsthilfegruppensprecher Treffen1 2017 der vom VITALe.V. unterstützten Schlaganfall Selbsthilfegruppen Vogtland Am 7. 3.2017 fand das erste Selbsthilfegruppensprecher-Treffen der vom VITAL e.V. unterstützten Schlaganfall Selbsthilfegruppen im Vogtland im Jahr 2017in Reichenbach statt.
Die vorherrschenden Themen drehten sich vor allem um die Jahrespläne 2017 der Selbsthilfegruppen. Vor allem ging es darum die Jahrespläne miteinander abzustimmen. Es waren so viele Veranstaltungen da, die von verschiedenen Selbsthilfegruppen an verschiedenen Monaten geplant waren, dass sich das lohnte. Dabei gab es auch verschiedene Ideen, die von anderen aufgegriffen wurden. Besonders die Selbsthilfegruppen Auerbach und Lengenfeld fanden viele Gemeinsamkeiten.

Wie immer spielte das Thema Finanzierung eine große Rolle. Besonders der Fakt, dass je größer eine Selbsthilfegruppe wird, umso mehr steigen auch die Transportkosten an und da das Vogtland zum größten Teil ländlicher Raum ist wird sich das auch nicht ändern .
Zum Teil kann dies durch den Einsatz von ehrenamtlichen Helfern abgefedert werden, was aber auch Kosten aufwirft.

Anschließend wurde besprochen wer am überregionalen Gruppensprecher-Treffen der Stiftung Schlaganfallhilfe teilnehmen wird. Des Weiteren tauschten sich die Anwesenden über Veranstaltungen der Selbsthilfegruppen, aber auch des des VITAL e.V. aus. Es wurden verschiedene Ausflüge und Urlaubsfahrten besprochen.

Der Urlaub und die Fahrt nach Dresden sind so gut wie ausgebucht. Die Feinplanung für die Fahrt mit Rollstuhlgeeignetem Bus nach Riesa durch die Plauener Selbsthilfegruppe am 15.7. und die Mitmachtage vom 9.-11.6 in Grünheide laufen auf Hochtouren.
Die Reichenbacher Gruppe wird sich im Sommer in die Jugendherberge zurückziehen und mit Angehörigen aktiv mit vollgepacktem Plan ausspannen.

Der Wunsch der Gruppensprecher einiger Selbsthilfegruppen ist, dass sich die Gruppenmitglieder stärker an der Jahresplanung und der Durchführung der einzelnen Treffen beteiligen. Es wurde diskutiert, wo die Gründe dafür liegen und welche Lösungen möglich sind.

Das nächste Treffen der vogtländischen Gruppensprecher wird im Herbst 2017 in Auerbach sattfinden.

28.Februar 2017 BSW Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach zum Tag der Offenen Tür

28. ebrua 2017 BSW Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach zu Tag der Offenen Tür 28Auch da hatten wir die Gelegenheit unsere Schlaganfallgruppe Vorzustellen.

An unseren Stand hat ein reger Informationsaustausch Zwischen Besuchern, Schülern und Gästen stattgefunden.

06.Februar und 06.März 2017 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach in der Keramikwerkstatt der Lebenshilfe Reichenbach

ISelbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach Keramikwerkstat Lebenshilfe Reichenbach 220Hier hat sich unsere Schlaganfallgruppe in der Keramikwerstatt der der Lebenshilfe getroffen.
Die  Aktion zu diesen zwei Terminen stand im Zeichen des Projektes Inklusionskultur des VITAL e.V.

Jeder hatte die Gelegenheit um seine mitgebrachten Ideen und Vorstellungen in Ton umzusetzen.

Dabei haben wir auch an unsere Geburtstagskinder gedacht. Sie erhielten eine kleine Aufmerksamkeit.

Ebenfalls konnten wir auch an diesem Tag ein neues Mitglied begrüßen.

 

An diesem Termin hatten wir die Gelegenheit unsere Keramikwerke in der Lebenshilfe Reichenbach zu vollenden.

Es entstanden liebevoll gestaltete Vasen, kleine Schalen, Übertöpfe und Buchstützen.

Die Geburtstagskinder erhielten eine kleine Aufmerksamkeit. Bei Frau Bayreuter bedanken wir uns recht herzlich.

Sie Stand uns mit Rat und Tat Zur Seite.

  • ISelbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_220
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach0018
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach02
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach15
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_023
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_07
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_08
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_3
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach_6
  • Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_Keramikwerkstat_Lebenshilfe_Reichenbach____09

Simple Image Gallery Extended

03.Februar 2017 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach Vorstellung des eigenen Krankheitsbildes im BSW

IMG 20170308 WA0059 1Zu Besuch bei den Schwestern und Pflegeschülern des 3. Lehrjahres im BSW Reichenbach waren Kerstin und Gabi von der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach dort, um ihren eigenen Verlauf des Schlaganfalls und des geplatzten Aneurysma und den daraus resultierenden Einschränkungen zu erläutern.

Die Schüler waren sehr interessiert, hörten aufmerksam zu und Stellten viele Fragen.

Wir wünschten den zukünftigen Schwestern und Pflegern alles Gute!

Weihnachtsfeier Selbsthilfegruppe Reichenbach am 9.12.16

Weihnachtsfeier Selbsthilfegrupp Reichenbach 2016 037Unsere Weihnachtsfeier haben wird diesmal am 9. Dezember  um 18.00 Uhr in einem chinesischen Restaurant in Reichenbach durchgeführt.
Es war eine sehr schöne Feier.
Fast alle Gruppenmitglieder waren da und auch der Weihnachtsmann besuchte uns. Als er hereinkam war die Überraschung groß. Er hatte sogar für jeden ein kleines Geschenk dabei. Alles in allem war es eine gelungene Feier an die wir gern zurückdenken.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Sponsoren der Geschenke:

  • Marco Vogele Ergotherapeut
  • Lebenshilfe Reichenbach
  • Sanitätshaus Oltzscher
  • Christine Koppisch
  • Apotheke Am Solbrigplatz

  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_035
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_037
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_041
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_044
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_047
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_049
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_051
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_22
  • Weihnachtsfeier_Selbsthilfegrupp__Reichenbach_2016_45

Simple Image Gallery Extended

Treffen der Selbsthilfegruppe Reichenbach am 7.11.16

Am 7.11.2016 trafen wir uns wieder in der Dammsteinstraße 24 zu unserer Schlaganfall-Selbsthilfegruppe. Es waren diesmal alle gekommen und wir führten interessante Gespräche.
Auch hatten wir Besuch von Ulrich Wenzel (Mitarbeiter des VTAL e.V.). Er teilte uns wichtige Termine und andere Neuigkeiten mit.

Danach überlegten wir gemeinsam was wir im nächsten Jahr alles unternehmen könnten.
Dabei hatte unsere Gabi die meisten und besten Vorschläge, mit denen wir alle einverstanden waren.

Somit war klar: Wir können uns auf das Jahr 2017 freuen und sind guter Dinge dass wir so gesund wie jetzt bleiben.

10.10.2016 Schlaganfall Selbsthilfegruppe Reichenbach

Unsere Gruppe traf sich wieder 16:00 Uhr in der Dammsteinstr. In den Räumen der Lebenshilfe.

Unser Thema war, worauf wir alle auch sehr gespannt waren, „Gesunde Ernährung“. Es war eine Beraterin vom Sanitätshaus Alippi da. Frau Heike Schell hat uns sehr gute Tipps zur Ernährung gegeben. Natürlich wurden auch viele Fragen gestellt, wie zum Beispiel worauf ist zu achten bei Folithrom Tabletten-Einnahme.  Auch da hörten wir gespannt zu. Uns wurde bewusst nichts ist verboten zu Essen, auf das Maß kommt es an.

Somit hatten wir wieder einen sehr schönen und interessanten Nachmittag.

03.09.2016 Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach „Zusammen geht es besser“ auf großer Reise

Selbsthilfegruppe Reichenbach Ausfahrt Saalburg 2016 10Nach dem Motto: Sicher, herzlich, familiär, fuhren wir am 3.September 2015 mit einem Bus der RVB Touristik Gerlach GmbH nach Saalburg.

Auf dem Feriendomizil unseres Busfahrers verbrachten wir bei gutem Essen und gemütlichen Beisammensein ein paar schöne Stunden. Ein dickes Dankeschön sagen wir Stefan Schneider. Er war der  beste Grillmeister der  uns super verpflegte.
Die Dampferfahrt mit der MS „Gera“ war dann auch noch ein Höhepunkt dieses schönen Tages. Nach dem Besuch der Sperrmauer fuhren wir mit vielen Eindrücken von Erlebten nach Hause.


Ein dickes Dankeschön möchten wir an die Fam. Gerlach richten, die uns den Bus zur Verfügung gestellt hat, denn dadurch konnte dieser Tagesausflug erst ermöglicht werden.

 

  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_006
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_008
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_017
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_021
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_039
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_07
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_10
  • Selbsthilfegruppe_Reichenbach_Ausfahrt_Saalburg__2016_30

Simple Image Gallery Extended

06. 06. 2016 Buchlesung mit Birgit Klemm.

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach Buchlesung1Am Montag, den 06. Juni trafen sich die Mitglieder unserer SHG Reichenbach zu ihrer monatlichen Veranstaltung. Krankheit, Urlaub und schwül-warmes Wetter haben zu einer deutlich geringeren Teilnahme als sonst geführt.
Auf dem Plan stand dieses Mal eine Buchlesung von Birgit.
Sie hat uns eine Reihe von Büchern inhaltlich vorgestellt und den einen oder anderen sicherlich zum Lesen animiert. Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach Buchlesung
Birgit, die auch Mitglied im Vorstand der Literaturgesellschaft „Julius Mosen“ ist, konnte über eine Vielzahl von Büchern aus der Feder einheimischer Autoren berichten.
Immerhin erscheinen im Jahr 50 bis 60 Bücher im Vogtlandkreis. Die Inhalte reichen von Lyrik und Prosa über Biografien und Hobbys bis zu Regionale- und Ortsgeschichte.

17. Marz 2016 Gabi Schneider und Kerstin Neidhart im BSW Reichenbach

Gabi Schneider und Kerstin Neidhart im BSW Reichenbacham 17.März 2016 waren wir in der BSW in Reichenbach, um unsere Selbsthifegruppe vorzustellen. Als erstes stellten wir  unsere Krankheitsgeschichte vor. In der Klasse "Krankenpflegehelfer" herrschte so eine hohe Aufmerksamkeit, dass man hätte eine Stecknadel fallen lassen könnten, ohne es zu hören. Wir zeigten den Film der Schlaganfall Stiftung und diskutierten rege.Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach0 im BSW316 o

2016 02 07 Landtagsabgeordnete Stefan Hösel in der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach

2016 02 07 Landtagsabgeordnete Stefan Hösel in der Selbsthilfegruppe Schlaganfall ReichenbachAm 7. Februar war der Landtagsabgeordnete Stefan Hösel CDU, Alles was Wissenswert ist über seine Behindertenarbeit stellte er uns vor.
Wir hatten einen regen Austausch und viele Anregungen wie zum Beispiel, das die Fußgängerampel immer zu kurz geschaltet ist und zu schnell wieder rot wird, so dass Menschen mit Gehbehinderung, Blinde und ältere Menschen kaum rechtzeitig über die Straße kommen.
Er versprach uns sich darum zu kümmern. Außerdem wurde darüber diskutiert das alle Reichenbacher Ärzte nicht barierrefrei zu erreichen sind. Desweitern auch über unsere Reichenbacher Ärztemangel gesprochen, Herr Hösel dazu es wird viel von der Landespolitik unternommen um dies zu verbessern aber leider ist das alles nicht so einfach.
Für uns war es ein sehr schöner und interessanter Nachmittag wir und bedanken uns recht herzlich bei Herrn Hösel und für seine Bemühungen.

2016 03 07 die Bastelfrauen von der SRQ in der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach

Bastelfrauen_SRQ_Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_ReichenbachHeute am 7. März 2016 hatten wir die Bastelfrauen von der SRQ in der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Reichenbach.
Das war ein voller Erfolg.
Das hat allen sehr viel Spaß gemacht.
Es sind lustige Hühner, Schafe und Wanddekoration und vieles mehr entstanden.images/bilder/Bastelfrauen_SRQ_Selbsthilfegruppe_Schlaganfall_Reichenbach_5.jpg
Außerdem hatten wir zwei Geburtstagskinder die von unser Gruppe eine Kleinigkeit bekommen haben.

2016 03 02 Treffen von Sprechern der Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland

Treffen von Sprechern der Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland

Treffen von Sprechern der Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland

Gestern, am 2.März 2016 trafen sich Sprecher der Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland um über positive wie negative Erfahrungen, sowie Wünsche und Möglichkeiten der Unterstützung durch den Verein VITAL e.V. zu sprechen.
Positiv war auf jeden Fall die Entwicklung der Reichenbacher Selbsthilfegruppe Schlaganfall zu einer vollkommen selbstständig arbeitenden Gruppe, die ihr Domizil in der Lebenshilfe, Dammsteinstraße 24 gefunden hat.
Sie treffen sich monatlich am 1. Montag im Monat.
Sie haben in Reichenbach und Umgebung ihr Netzwerk aufgestellt. Höhepunkte war der Besuch und die künftige Zusammenarbeit mit dem Landtagsabgeordneten Stefan Hösel (CDU) und die Berufung von Gabi Schneider in den Behindertenbeirat der Stadt Reichenbach.
Geheimnis positiver Selbsthilfearbeit ist, dass jemand den Hut auf hat, der zudem noch Ideen hat und Vorstellungen hat wer bei der Umsetzung helfen könnte.
Und dann ist ja noch der Verein VITALe.V. da, wo man jemand fragen kann. Finanziell haben die Selbsthilfegruppen ihre eignen Konten und ihr eigenes Geld, dass sie auch selbst verwalten.
Als Problem stellte sich der Punkt Fahrleistungen heraus. Der Verein ist mit seinen Fahrkapazitäten am Limit angekommen. Wir gehen schon dazu über Transportkapazitäten der Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien Vogtland e.V. zu nutzen, die selbstverständlich ihre eigene Preisliste hat.
Eine andere Sache ist die Umgestaltung der Selbsthilfegruppe Auerbach zur Selbsthilfegruppe Göltzschtalkreis.
Damit vergrößert sich der Wirkungskreis sich zwar nicht wesentlich ist aber besser Benannt (Auerbach, Falkenstein, Rodewisch, Ellefeld …).
Damit ist auch das Erstellen neuer Werbeunterlagen verbunden. Mit Flyern und der Internetseite fangen wir an. Überhaupt hat jede Selbsthilfegruppe ihre eigene Internetseite, die eine Subdomain der Internetseite des Vereins VITAL e.V. ist. Es sind auch überall die Kalender mit allen Terminen des Vereins VITAL e.V. und aller Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland eingebunden der auf dem Google-Kalender beruht, der auch vom Büro aus Editierbar ist.
Es kommen über diesen Account also Facebook, Twitter und Google zusammen. Und das Ganze dann auch über die Internetseite, die vier Button links oben in der Ecke.
Eine weitere Sache die angesprochen wurde waren die Jahrespläne der Selbsthilfegruppen.
Die anwesenden kamen überein, sich alle viertel Jahre hier wiederzutreffen.

2010 0615 Netzwerktag am BSW Reichenbach

Netzwerktag0667Netzwerktag am BSW Reichenbach

  • Netzwerktag00649
  • Netzwerktag00651
  • Netzwerktag00652
  • Netzwerktag00657
  • Netzwerktag00666
  • Netzwerktag065
  • Netzwerktag0670
  • Netzwerktag0673
  • Netzwerktag0676
  • Netzwerktag0682
  • Netzwerktag660

Simple Image Gallery Extended

2015 04 13 Die Reichenbacher Gruppe geht töpfern

  • RTpfern016
  • RTpfern020
  • RTpfern021

Simple Image Gallery Extended

2011 07 12 auf dem Schulhof des BSW in der Kirchgasse

  • Grillen2011-3
  • Grillen2011-4
  • Grillen2011

Simple Image Gallery Extended

2015 07 06 Grillnachmittag der Reichenbacher Selbsthilfegruppe

SHG Reichenbach2015 07 06 Grillnachmittag der Reichenbacher Selbsthilfegruppe

Am Montag, dem 6. Juli 2015, traf sich die Gruppe Reichenbach nach 17 Uhr zum sommerlichen Grillnachmittag. Zum Glück war es nicht so heiß wie am Wochenende, und wir bauten Tische und Stühle in einer schattigen Ecke auf.

Die vom Grillmeister zubereiteten Roster und Steaks schmeckten zusammen mit selbst bereitetem Kartoffelsalat und Nudelsalat sowie Gurken und Tomaten sehr gut. Nachdem sich alle gesättigt und über die neuesten Neuigkeiten ausgetauscht hatten, begab man sich nach rund zwei Stunden gemütlichem Beisammenseins wieder nach Hause.

Außerdem ist unsere Runde wieder größer geworden; zusammen mit den Angehörigen, die ja dazu gehören, waren wir siebzehn Personen!

 

  • Reichenbach015
  • Reichenbach017
  • Reichenbach018
  • Reichenbach019
  • SHG-Reichenbach
  • SHG-Reichenbach1
  • SHG-Reichenbach2
  • SHG-Reichenbach3

Simple Image Gallery Extended

2010 Das Mosaik

SHG Reichenbach GIm Juni 2010 wurde die Selbsthilfegruppe Schlaganfall und andere Hirnschädigungen mit der Aktion des damals neu entstehenden Verein VITAL e.V.begründet.

Gründunsveranstaltung war dann im November.

 

  • SHG-Reichenbach-G0633
  • SHG-Reichenbach-G1
  • SHG-Reichenbach-G2
  • SHG-Reichenbach-G3
  • SHG-Reichenbach-G4
  • SHG-Reichenbach-G44
  • SHG-Reichenbach-G6
  • SHG-Reichenbach-G7
  • SHG-Reichenbach-G8
  • SHG-Reichenbach-G9

Simple Image Gallery Extended

 

 

2015 01 20 Freie Presse

2015 01 20 FP 1

 

weiterlesen